Die 3 größten Fehler, die neue Affiliates machen

Die 5 Strategien für einen erfolgreichen Start ins Affiliate-Marketing waren das Thema meines letzten Blogbeitrages.

Heute möchte ich Ihnen die 3 größten Fehler aufzeigen, die von neuen Affiliates gern gemacht werden.

Das Konzept – Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing, also Empfehlungsmarketing ist eine relativ neue Branche. Das Konzept gibt es aber schon seit vielen Jahren. So gehören bezahlte Rezensionen …

(bei Wikipedia findet man dazu folgende Erklärung:

„Eine Rezension (lat. recensio ,Musterung, quantitative Prüfung, Bestandsaufnahme‘, von recensere ‚erzählen, aufzählen, zusammenstellen) oder auch Besprechung (zuweilen auch im deutschen Sprachraum anglisiert zu Review) ist in der Regel eine in Druckerzeugnissen oder digitalen Medien schriftlich niedergelegte, zuweilen aber auch mündlich in Funk, Film oder Fernsehen veröffentlichte Form einer Kritik, die einen bestimmten, neu erschienenen Gegenstand eines abgegrenzten Themenfeldes vorstellt und wertend behandelt. Es werden in ihr Inhalte wissenschaftlicher Erkenntnisse oder kultureller Schöpfungen, wie beispielsweise Bücher, Filme, Bilder, Tonträger, sonstige Kunstwerke, Konzerte, Theateraufführungen sowie Computerspiele oder Software ihrer Entwicklung nach beschrieben, analysiert und, meist an fachlichen Normen orientiert, bewertet. Auch strukturierte Kritiken über Gebrauchsgüter werden zu den Rezensionen gezählt.“)

Quelle: Wikipedia

… in Zeitungen sowie Erfahrungsberichte im Radio oder Werbung im Fernsehen seit Jahrzehnten zu den erfolgreichen Formen der Werbung.

Obwohl Affiliate-Marketing keine Werbung im engeren Sinne des Wortes ist, hat Affiliate-Marketing seine Wurzeln in der klassischen Werbung.

Affiliate-Marketing heute

Die Möglichkeiten, Inhalte einfach in der virtuellen Welt zu veröffentlichen haben für das Affiliate-Marketing ein neues Zeitalter eingeleitet.

So stehen jetzt soziale Netzwerke zur Verfügung, in denen Nutzer in ihren Profilen persönliche Angaben zu Hobbys, Interessen (Büchern, Musik usw.) derzeitiger Lebens-, Familien- bzw. Partnerschaftssituationen einstellen.

Social Media (deutsch: soziale Medien) werden von den Internetnutzern u.a. für den Austausch von Erfahrungen, Meinungen, Informationen und Eindrücken genutzt oder Wissen gesammelt.

Zu den bekanntesten sozialen Medien und Netzwerken gehören Foren, Weblogs, Twitter, Facebook, XING, Pinterest, gutefrage.net, Instagram um nur einige zu nennen.

Zehntausende Profis verdienen durch diese Medien mit Affiliate-Marketing das große Geld. Viele konnten sich durch diese Methode ein passives Einkommen von über 10.000 € monatlich aufbauen und können damit finanzielle Freiheit genießen.

Während Affiliate-Marketing eine vielversprechende Gelegenheit ist, sich ein regelmäßiges Einkommen aufzubauen, gibt es dennoch mehr Misserfolge als Erfolge.

Das liegt aber oftmals an den falschen Vorstellungen, die von vielen Internetmarketern verbreitet werden.

Das Ergebnis ist dann oft Frust und Unzufriedenheit!

Hier die 3 größten Fehler neuer Affiliates

Fehler Nummer 1:

Viele starten mit Affiliate-Marketing und wollen damit sofort ein Vermögen machen. Denn im Internet wird oft damit geworben, dass man mit Affiliate-Marketing fast über Nacht reich werden kann. Doch genauso schnell werden diese Hoffnungen leider wieder zunichte gemacht.

Man macht nicht mal eben in der ersten Woche Millionen ….

Denn „Die erste Million ist die schwerste …“ und genau das dauert in jedem Geschäft lange!

Der größte Fehler vieler Neulinge im Affiliate-Marketing ist, ohne eine
–> gute Anleitung <– zu starten.

Das kann einfach nur schief gehen …!!!

Fehler Nummer 2

Der zweite große Fehler ist es, eine falsche Nische zu wählen oder ein Experte in allen Nischen sein zu wollen. Denn niemand kann sich mit allen Produkten und Dienstleistungen auskennen und dann als Experte auftreten.

Sie werden keinen Erfolg haben, wenn Sie keinerlei Wissen in der Nische haben. Neue Affiliate-Marketer versuchen es leider immer wieder über alles und jedes zu schreiben, aber die Leser sind heutzutage gut informiert und merken es sofort, ob derjenige Ahnung auf diesem Gebiet hat.

Deshalb sollten Sie sich auf diese Wissensgebiete beschränken, in denen Sie sich durch Ihre Interessen, Ihren Beruf oder Ihr Hobby auskennen.

Weitere Informationen zur Wahl der richtigen Nische finden Sie in der
–> Schnell-Start-Anleitung zum Affiliate-Marketing-Masterplan <–

Fehler Nummer 3

Affiliate-Marketing ist sehr umfangreich und man kann da schnell den Überblick verlieren. Denn es ist nicht nur über Bewertungen oder Werbeartikel, Social Media oder E-Mail-Marketing möglich, sondern umfasst alle diese Medien und alle Formen von Online-Inhalten.

Sie können heute alle Kanäle nutzen, die im Internet zur Verfügung stehen. Das können Infografiken oder Rezensionen sein, von Social Media bis hin zu Videostreaming haben Sie alle Möglichkeiten.

Wie Sie diese verschiedenen Methoden und Techniken effektiv kombinieren können, lesen Sie –> HIER <–

Also vermeiden Sie diese 3 größten Fehler beim Start in Ihr neues Affiliate-Business und laden sich hier Ihre kostenlose Schnell-Start-Anleitung zum Affiliate-Marketing-Masterplan herunter.

Affiliate Marketing Masterplan Schnellstart Cover

Viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.